Zum Hauptinhalt springen
arge-landentwicklung logo

16. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung am 25. und 26.01.2023 - "Land.Kann.Klima."!

Praktische Lösungen, Austausch und Vernetzung stehen beim größten Bürgerforum der ländlichen Räume im Mittelpunkt.

Gemeinsam mit Akteuren der Ländlichen Entwicklung diskutiert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Zukunftsforums Ländliche Entwicklung am 25. und 26. Januar 2023 unter dem Motto "Land.Kann.Klima.", wie die Herausforderungen des Klimaschutzes auf dem Land gemeinsam bewältigt werden können und welchen Beitrag ländliche Räume zum Erreichen der Klimaziele leisten. Darüber hinaus widmet sich das Programm der Frage, welche Chancen sich für das Land bei der Anpassung an den Klimawandel ergeben und was die hier benötigten Transformationsprozesse für die Ländliche Entwicklung allgemein bedeuten.

Die Veranstaltung findet hybrid statt: Die einzelnen Fachforen werden live im CityCube Berlin umgesetzt und zugleich in einem Livestream über eine zentrale Konferenzplattform übertragen. Durch das technische Setting können Teilnehmende sich digital an den Diskussionen sowie an Austausch und Wissenstransfervor Ort beteiligen.

Bundesminister Cem Özdemir wird das 16. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung am 25. Januar um 12:30 Uhr eröffnen. Im Anschluss bieten Partnerinnen und Partner aus ganz Deutschland sowie dem Partnerland Irland 32 Fachforen zur Diskussion und zur Vernetzung an. Es geht beispielsweise um Zukunftsvisionen ländlicher Räume, welche politischen Weichenstellungen nötig sind, um eine breit aufgestellte Energiewende auf dem Land zu erreichen oder welche Ideen und Erfolge zu der Erreichung der Klimaschutzziele im Landnutzungssektor führen.

Auch die ArgeLandentwicklung ist gemeinsam mit der Deutschen Landeskulturgesellschaft dabei. Mit unserem Fachforum (Nr. 5): "Land.Klima.Entwicklung.Wandel." bieten wir einen wichtigen Input und die Möglichkeit zum Austausch. Unser Fachforum zeigt auf, wie die Landentwicklung mit ihren Instrumenten Beiträge zur Anpassung an den Klimawandel leisten kann. Im Weiteren geht es um die Auswirkungen des Transformationsprozesses auf die ländlichen Räume, die agrarstrukturellen Entwicklungen und den Umgang damit.

Das Fachforum findet am Mittwoch, den 25. Januar 2023 von 14:00 bis 15:30 Uhr statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Melden Sie sich jetzt an und diskutieren Sie mit uns zum Thema "Land.Klima.Entwicklung.Wandel." Die Anmeldung ist ab sofort möglich: https://www.zukunftsforum-laendliche-entwicklung.de/